Die Stadt Mülheim-Kärlich bietet ein Baugrundstück zum Erwerb an

Die Stadt Mülheim-Kärlich bietet ein Baugrundstück zum Erwerb an

Das zu veräußernde Grundstück liegt im Bereich des rechtskräftigen Bebauungsplanes „In der Steinrausch“ und ist planungsrechtlich als allgemeines Wohngebiet ausgewiesen.

Folgendes Grundstück ist verfügbar:

Grundstück Gemarkung Mülheim, Flur 5, Parz. Nr. 2603: 643 m²

Das Grundstück wird gegen Höchstgebot im Bieterverfahren verkauft. Das Gebot erfolgt auf ein unerschlossenes Grundstück, d.h. die Erschließungsbeiträge nach dem Baugesetzbuch, die Beiträge für die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung nach dem Kommunalabgabengesetz sowie der naturschutzrechtliche Kostenerstattungsbetrag nach dem Baugesetzbuch und Hausanschlüsse sind zusätzlich vom Käufer zu zahlen.

Das Mindestgebot liegt bei 400,00 Euro/m² für das unerschlossene Grundstück.

Alle mit der Veräußerung anfallenden Kosten trägt der Käufer.

Das Grundstück ist innerhalb von 3 Jahren zu bebauen.

Sollten sie am Erwerb des Grundstückes interessiert sein, geben Sie bitte bis zum 15. Juli 2024, 12.00 Uhr,  ein schriftliches Kaufangebot in einem verschlossenen Umschlag mit vollständiger Anschrift und mit der Aufschrift „Kaufangebot Bauplatz“ unter Beifügung einer Finanzierungsbestätigung für das Gesamtvorhaben bei der Stadt Mülheim-Kärlich, Kapellenplatz, 56218 Mülheim-Kärlich oder der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm, Kärlicher Str. 4, 56575 Weißenthurm, ab.

Bei reger Nachfrage entscheidet das Höchstgebot, sofern mehrere identische Höchstgebote vorliegen, entscheidet ein Los.

Der Erwerb des Bauplatzes erfolgt für den Käufer provisionsfrei.

Die Stadt behält sich vor, ob, wann und an wen und zu welchen Bedingungen das Grundstück verkauft wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine öffentliche und unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes handelt. Dieses Verfahren unterliegt nicht Bestimmungen der VOL/VOB.

Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages.

Ansprechpartner:

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Umwelt, Naturschutz, Liegenschaften, Versicherungen
Kärlicher Str. 4, 56575 Weißenthurm
Frau Beatrix Steinigans, E-Mail: beatrix.steinigans[at]vgwthurm.de
Tel. 02637 / 913306, Fax 02637 / 91150
oder
Stadt Mülheim-Kärlich, E-Mail: info[at]muelheim-kaerlich.de
Kapellenplatz
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.  02630 / 9455-0
Fax 02630 / 9455-49

Bauvorhaben: Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm, Frau Peikert, Tel. 02637 / 913308


Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag
Mülheim-Kärlich - lebenswere Stadt