Gewerbepark-Kurzinfo

Neben den Stadtteilen entwickelte sich in den vergangenen 50 Jahren vor allem der Gewerbepark, der derzeit ca. 300 Betriebe mit rund 6.000 Arbeitsplätze vorhält - vom Einzelhandel über Großhandel, Dienstleistungen bis hin zum produzierenden Gewerbe.
Begünstigt wurde diese Entwicklung durch die zentrale Lage im Neuwieder Becken, besonders aber durch die sehr guten Verkehrsanbindungen an das überörtliche Straßennetz.

Durch die gut entwickelte Innenstadt, den Gewerbepark sowie die zahlreichen öffentlichen Einrichtungen übt Mülheim-Kärlich heute schon wichtige Funktionen eines Mittelzentrums in der Region aus.

Mehr: siehe Rubrik Gewerbepark