Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Gewerbepark

Edmund und Artur Pauken eröffneten als erste Unternehmer im Jahre 1967 mitten auf der „grünen Wiese“ ein Einkaufszentrum. Der Auftakt zu einer einzigartigen Erfolgsstory.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Einkaufen ohne lange Parkplatzsuche, leichte Erreichbarkeit, günstige Rahmen-Bedingungen für Unternehmer, große Vielfalt der angebotenen Dienstleistungen, umfassender Branchen-Mix von "A" wie Automobile bis "Z" wie Zooartikel. Und natürlich freundlicher Service in allen Unternehmen - nur um die wichtigsten Argumente anzuführen. 

Der Gewerbepark  liegt unmittelbar an der Bundesstraße 9, die als Zubringer zu den Bundesautobahnen A 61, A 48 sowie zur A 3 dient. Zur weiteren Optimierung des Verkehrsnetzes tragen das Schienennetz der Deutschen Bahn AG entlang der Rheinschiene - mit Anbindung an den ICE in Montabaur- und die Bundeswasserstraßen Rhein und Mosel bei. Täglich werden im Durchschnitt rund 25.000 Fahrzeuge im Gewerbepark gezählt.

Nach und nach siedelten sich hier in Mülheim-Kärlich Unternehmen verschiedenster Branchen an: Einzelhandel, Großhandel, Industrie und Dienstleistung. Schwerpunkte des Einzelhandels sind SB-Warenhäuser, Fachmärkte für Büro, Zoo, Bau, Garten, Computer, Elektronik, Sportartikel, Schuhe, Bekleidung und vieles mehr. Darüber hinaus haben sich hier Möbel- und Autohäuser etabliert, die weit über unsere Grenzen und Region hinaus bekannt sind. Ebenfalls im Gewerbepark Mülheim-Kärlich: die größte Musterhausaus-stellung in Rheinland-Pfalz mit ca. 40.000 qm Ausstellungsfläche.

Weitere Eindrücke vom Gewerbepark Mülheim-Kärlich erhalten Sie hier (Sie werden über den Link auf die Plattform "Youtube" weitergeleitet). 

Termine:

Verkaufsoffene Sonntage im Gewerbepark Mülheim-Kärlich im Jahr 2018:

- 04.03.2018
- 29.04.2018: Gewerbeparkfest
- 04.11.2018: Martinsmarkt
- 30.12.2018