I. Römer Villa

Im Jahre 1983 wurden die Mauerreste eines römischen Gutshofes, einer „Villa rustica“, bei der Bimsausbeute an der Jungenstraße im südlichen Stadtbereich entdeckt. Das bis zu einer Höhe von 80 cm erhaltene Mauerwerk, 70 m x 35 m groß, wurde restauriert. Hier ist auch eine antike Fußboden- und Wandheizung aus dem 3. Jahrhundert n.Chr. zu besichtigen.