Historiensäule (Raiffeisenplatz)

Die Reliefsäule aus Basalt wurde 1985 von Paul Milles gestaltet. Abgebildet sind für die Geschichte des heutigen Stadtteils Kärlich wichtige Motive wie das ehemalige Jagdschloss, der in der Schlosskapelle zum Priester geweihte selige Franz-Josef Pey, die Kapelle „Am Guten Mann“, das ehemalige „Burg-Heiligenhäuschen“ sowie archäologische Funde aus der Gemarkung, ein altsteinzeitlicher Faustkeil sowie römische Keramik. Dargestellt ist auch das älteste Kärlicher Schöffensiegel von 1458.