Traditioneller Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag am 5. November 2017 im Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Bereits zum 25. Mal veranstaltet die Projektgemeinschaft „Wir in Mülheim-Kärlich“ am 5. November den traditionellen Martinsmarkt im Gewerbepark Mülheim-Kärlich. Fast alle Einzelhandelsbetriebe werden am verkaufsoffenen Sonntag ihre Geschäfte von 13.00 – 18.00 Uhr geöffnet haben und viele Angebote und Schnäppchen für ihre Kunden bereithalten. Einer der Höhepunkte wird wieder der Martinsumzug durch den Gewerbepark sein.

Die Einzelhändler im Gewerbepark nutzen den verkaufsoffenen Sonntag und laden ihre Kunden zum ungestörten „Schauen und Kaufen“ ein. Während der Geschäftsöffnung von 13.00 bis 18.00 Uhr können in Ruhe die ersten Weihnachtsgeschenke besorgt werden. Ausreichende Parkplätze unmittelbar vor den Geschäften ersparen den Kunden lange Wege und vor allem auch Kosten, denn in Mülheim-Kärlich parkt man kostenlos. 

Einer der Höhepunkte ist wie alle Jahre der große Martinsumzug. Begleitet von einer Musikkapelle und Trachtenmädchen wird Sankt Martin hoch zu Ross durch den Gewerbepark ziehen und auch die einzelnen Geschäfte besuchen. Während die Musiker der „Rheinischen Musikfreunde“ aus Kettig die Zuschauer und Kunden mit Martinsliedern unterhalten, werden Trachtenmädchen des Theater- und Heimatvereins „Fidelio“ die begehrten Martinswecken verteilen. Schon seit Jahren unterstützt der Mülheim-Kärlicher Verein die Projektgemeinschaft bei der Gestaltung des Martinsmarktes. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.