Außenbeckens der Badelandschaft saniert

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Technik des Außenbeckens der Badelandschaft steht dieses seit einigen Tagen wieder für den öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung.

Vor Ort ließen sich der Erste Beigeordnete der Stadt Mülheim-Kärlich, Albert Weiler, der Geschäftsführer des Betreibers Aquapark, Philipp Quell, vom Betriebsleiter Horst Werner (v. r. n. l.) über die Arbeiten informieren. Die Maßnahme, die auch zu einer Senkung der Treibhausemissionen führt, wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesumweltministerium gefördert.